LONDON // UBERFUBS

LONDON // UBERFUBS

Uberfubs ist eine Londoner Street Art Künstlerin‭, ‬die virtuos mit Modeschmuck-Elementen jongliert‭, ‬um so mancher farblosen Londoner Straße den dringend benötigten Glanz zu verleihen‭. ‬Sie war viele Jahre als Schmuckdesignerin tätig und hat einen Designhintergrund im‭ ‬Textilbereich‭, ‬weshalb sie in ihrer Kunst auch viele Spiegel‭, ‬Diamanten‭, ‬Blattgold‭, ‬Pompons und Häkelblumen verwendet‭. ‬In ihren‭ ‬Arbeiten experimentiert sie oft auch mit Schädeln‭, ‬von denen sie schon fasziniert war als sie noch die Porträtmalerei erlernte‭.‬‭ 

Für ihre jüngste Ausstellung schuf sie‭ ‬‮„‬lebende Schädel“‭ ‬aus Gips‭, ‬Metallblättern und Pflanzen‭. ‬Oft handelt es sich dabei um Sinnbilder‭. ‬Ihre Arbeit enthält aber auch politische Botschaften‭, ‬um ihrem Ärger über den Brexit und Donald Trump Ausdruck zu verleihen‭.‬

Sie studierte Bildende Kunst‭, ‬aber ihre Lieblingsgalerien sind die Straßen‭. ‬Sie genießt es‭, ‬zu sehen‭, ‬wie sich ihre Kunst bei der Interaktion mit Menschen verändert‭. ‬Ihre Arbeiten sind in vielen Teilen Londons sowie in anderen europäischen Städten wie Berlin und Kopenhagen zu sehen‭.‬