PARIS

MADAME MOUSTACHE

Eine Reise vom Intimen zum Publikum, die an die Essenz des Theaters erinnert, aber auch an die Darstellung allgemeiner, seiner, ihrer und aller ...

// Madame Moustache

Die Schauspielerin und Bühnenbildnerin wandte sich schnell den bildenden Künsten, der Skulptur und der Malerei zu, um endlich ihre perfekte Form des künstlerischen Ausdrucks in der Collage zu finden. Nicht ohne ihre erste berufliche Liebe zu vernachlässigen, dekonstruiert Madame Moustache die alte Ikonographie mit verschiedenen, teilweise ungewöhnlichen, Materialien (Papier, Holz, Metall, Stoffe usw.), um sie für uns alle sprechen zu lassen.

SEIDENTUCH

PARIS

SHOP

TITEL

MOTIV "PARIS"

„Nur die Träumer verwandeln Herzen aus Stein in Federn“ oder  auch „wo die Hoffnung die Materie verändert…“

MADAME

 ...artikuliert ihre Collagenarbeit zwischen Text und Bild. In ihrem Atelier kreiert sie nuancierte kleine Szenen, aus denen sie dann Paste-Ups macht. Kleine Szenen? Oder eher große Schlösser?  Jedenfalls können sie schließlich zum Glück als riesige Kunstwerke auf den Straßen bewundert werden. In der Intimität ihres Ateliers entstehen großartige, intime Open-Air-Theaterszenen, die den gesamten öffentlichen Raum zum Leuchten bringen.

MEHR INFORMATIONEN  www.madamemoustache.fr 

street-artist-madame-moustache-standing-in-front-of-her-artwork-welcome-to-the-lifes-circus-wearing-a-face-mask-with-an-apeface
little-child-walking-in-front-of-a-artwork-of-street-artist-madame-moustache

MEHR KÜNSTLER STORIES